Flachau - Sportwelt Amade - Winter - Sommer & Winter - Salzburg-Rundgang

Sportwelt Amade - Allgemeine Informationen über Flachau

Die Ortschaft Flachau liegt direkt an der Autobahn und auf einer Höhe von 927 Metern.

Die Kirche im Ort ist außen rosa und in einem barocken Stil gebaut. Das Altarbild im Inneren ist besonders bemerkenswert. Es wurde 1722 vom Künstler Johann Michael Rottmayr gemacht und stellt die Himmelskönigin Maria auf der Mondsichel dar.

der Kreuzweg in Flachau ("Flachauer Kreuzweg") soll an die schrecklichen Ereignisse während der Türkenkriege erinnern. Pontius Pilatus wird als Feldherr Kara Mustafa dargestellt.

Das Schigebiet Flachau-Reitdorf , Teil der Sportwelt Amadé, umfaßt 10 Schlepplifte und 6 Kabinen- und Sesselbahnen. Es eignet sich ausgezeichnet für Anfänger und gute Durchschnittsfahrer.

Rasche Verbindungen in andere Regionen der Sportwelt Amadé sind durch die zentrale Lage Flachaus gewährleistet. Neben Flutlichtpisten kann Flachau auch zwei Abfahrten mit Zeitmessung bieten. Freestyle-Fans können sich auf der Halfpipe austoben.

40 km lange Loipen durch herrliche Landschaft eignen sich für einen winterlichen Trimm-Kurs. An die 50km lange Tauern-Loipe gibt es Anschluß.

In Flachau laden ständig geräumte Wanderwege zu romantischen Winterspaziergängen ein. Zusätzlich gibt es Eislaufmöglichkeiten und weitere Sportarten am Ort. Im Sommer gibt es in Flachau die Möglichkeit, in zwei Badeseen schwimmen zu gehen. 

Auskünfte:
Fremdenverkehrsverband A-5542 Flachau, Tel.: 06457/2214
Seilbahnen und Lifte: 06457/2221