Infostelle Talwirt - Hüttschlag - Nationalpark - Sommer - Sommer & Winter - Salzburg-Rundgang

Hüttschlag - Infostelle Talwirt

Im Informationszentrum "Talwirt" der Nationalparkgemeinde Hüttschlag werden gibt es laufend Ausstellungen über den Naturraum der Hohen Tauern und auch die ländliche Kultur und das rauchtum in diesem Gebiet.

Im ersten Stock des "Talwirtes" befindet sich ein Informationszentrum über den Nationalpark Hohe Tauern. Dieses Zentrum umfasst einen Vortrags und Medienraum mit eigener Videothek, sowie Ausstellungsräumlichkeiten, in denen Wanderausstellungen präsentiert werden. Zusätzlich bietet der Talwirt Schulungs- und Veranstaltungsräume an.

Die Informationsstelle Talwirt wurde 1993 eröffnet und ist seit März 1995 mit dem digitalen Besucherinformationssystem des Nationalparkes Hohe Tauern ausgestattet.

Neben dem Talwirt befindet sich im Bereich des Museumsdorfes das 1995 fertiggestellte Hüttschlager Obstbau und Bienenmuseum "Apimondia".

Im Bereich des Museumsdorfes wurden vom örtlichen Nationalparkverein unter Dir. Peter Pabinger zahlreiche Objekte wie eine Kapelle, eine Mühle, ein Backofen, eine Selche, eine Schnapsbrennstube errichtet und für Besucher zugänglich gemacht.