Augustinerbräu - Augustinerkloster - Kirchen und Klöster - Sehenswürdigkeiten - Salzburg-Rundgang

Das Augustinerkloster - Augustinerbräu

Eweht, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Das Augustinerbräu, von den Einheimischen wegen des Standortes auch als Müllner Bräu bezeichnet, liegt auf dem Gebiet des ehemaligen Augustinerklosters. Schon vor langer Zeit waren die Augustiner-Mönche für ihre Fähigkeiten im Bierbrauen berühmt.

Auch heute noch ist das hier gebraute Bier sehr beliebt und wird von den Gästen gerne im großen Gastgarten des Braustübls getrunken.

Eine Besonderheit ist, dass man sich im Augustiner Bräustübl sein Essen, dort auch Brotzeit genannt, selbst mitbringen darf und nicht verpflichtet ist, die Speisen dort zu kaufen.

Bei einem Besuch von Salzburg muss man unbedingt einmal im Bräustübl gewesen sein, denn es ist vergleichbar mit dem Münchner Hofbräuhaus und dem Prager "U Fleku".

Sogar in großen Fernsehserien, wie z. B. der amerikanischen Serie "Dallas" war das Augustiner-Bräustübl bereits zu sehen.