Innerer Burghof - Details - Festung Hohensalzburg - Burgen und Schlösser - Sehenswürdigkeiten - Salzburg-Rundgang

Festung Hohensalzburg - Der Innere Burghof

Der Innere Burghof östlich des Hohen Stocks ist geprägt durch den spätgotischen Kapellenerker. Unterhalb von diesem ist ein überlebensgroßes Marmorrelief in die Wand eingelassen. Es zeigt den Heiligen Rupert mit den Wappen von Salzburg und Keutschach (1498).

An der Südseite befindet sich der Eingang zur Pfisterei, der ehemaligen Backstube. Der Innenraum der Pfisterei ist gewölbt, mit einem im westlichen Teil gelegenen hohen Feuerschacht.

An der Südostecke des Burghofs befindet sich der Kuchelturm. Er trägt ein Kegeldach und hat einen hölzernen Wehrgangschirm.

Vom Kuchelturm bildet die innere Burgmauer gegen Norden einen Abschluss zur äußeren Mauer.

Hier findet man das Wallmeisterstöckl. Es wurde erst um 1800 erbaut und ist somit eine der jüngsten Bauten der Festung Hohensalzburg.