Allgemein - Stille Nacht Gedenkstätte - Theater und Museen - Kunst & Kultur - Salzburg-Rundgang
 

Gakuro, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Stille Nacht-Kapelle Oberndorf

Theater und Museen - Allgemeine Informationen zur Stille Nacht Gedenkstätte

Gakuro, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Jedes Jahr zur Weihnachszeit ist der kleine Ort Oberndorf mit seiner "Stillen Nacht Gedenkstätte" Anziehungspunkt für viele Menschen. Leider wurde die Kirche, in der das weltberühmte Weihnachtslied "Stille Nacht, Heilige Nacht" uraufgeführt wurde, Ende des letzten Jahrhunderts durch ein Hochwasser so schwer beschädigt, dass sie abgerissen werden musste. Heute steht an derselben Stelle aber wieder eine Kapelle, in der jedes Jahr zur Weihnachtszeit Volks- und Weihnachtslieder aufgeführt werden.

In dem in der Nähe gelegenen Bruckmannhaus (Oberndorfer Heimatmuseum) kann man sich über die Geschichte des Weihnachtsliedes und seine Schöpfer Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber informieren.

Im Sommer bietet der kleine Marktflecken Oberndorf zudem als besondere Attraktion das berühmte "Oberndorfer Schifferstechen" und die "Piratenschlacht".

Oberndorf liegt am Tauern-Salzach-Inn-Radweg.

Lageplan und Routenplaner zur Stille Nacht Gedenkstätte:

Stille Nacht Gedenkstätte
Stille-Nacht-Platz 7
5110 Oberndorf bei Salzburg

Vorschläge