Goldeggerstube - Salzburg Museum - Theater und Museen - Kunst & Kultur - Salzburg-Rundgang

Salzburg Museum - Die Goldeggerstube

Im zweiten Stock des Salzburg Museum wurde die sogenannte "Goldeggerstube" aufgebaut. Dabei handelt es sich um eine wunderschöne Zirbenholzstube mit Schnitzereien aus dem Judenhof in Goldegg. Geschaffen worden sein dürfte sie um das Jahr 1606.

"Drink und is - Gott nit vergiss!" lautet der Wahlspruch der Goldeggerstube. Gott kann man schon deshalb nicht vergessen, weil in diesem Meisterwerk des 17. Jahrhunderts die göttliche Weltordnung geschnitzt ist.

Engel, Evangelisten, sogar Teufelsfratzen kann man in dieser Stube bestaunen. Auch die christliche Zahlensymbolik findet sich immer wieder, sogar in den Vegetationsornamenten.