Allgemein - Ostern in Salzburg - Brauchtum im Jahreskreis - Brauchtum - Salzburg-Rundgang

Brauchtum im Jahreskreis - Allgemeine Informationen zu Ostern in Salzburg

Das Osterfest ist im katholischen Salzburg einer der Höhepunkte des religiösen Jahreslaufs. Bereits in vorchristlicher Zeit feierten die Menschen in den Gebirgsgauen zu dieser Zeit des Jahres ein Fest, damals allerdings, weil die Vegetation endlich wieder erwachte und das Sonnenlicht in die Täler zurückkehrte.

Beinahe jeder Tag der Osterwoche hat seine eigenen Bräuche. Die wichtigsten Tage der Osterwoche sind der Palmsonntag, der Gründonnerstag, der Karsamstag und der Ostersonntag.

Früher fanden während der Karwoche häufig Passionsspiele in den verschiedenen Gebirgstälern statt. Leider ist dieser Brauch heutzutage jedoch fast gänzlich verschwunden.